Logo des LahnwanderwegesDer Lahnwanderweg ist für den Wettbewerb „Deutschlands schönster Wanderweg“, dem beliebtesten Wanderwege-Wettbewerb der Republik, nominiert. Das Wandermagazin hat fünf Weitwanderwege ausgesucht, die nun zur Abstimmung stehen. Anita Schneider, Landrätin des Landkreises Gießen und Wolfgang Schuster, Landrat des Lahn-Dill-Kreis rufen zur Abstimmung auf: „Wir haben damit die Möglichkeit, ‚unseren‘ Wanderweg vor der Haustür zu einem echten Sieger zu machen. Der Lahnwanderweg ist zwar schon jetzt ein Gewinn für die Region, aber deutschlandweit in die Schlagzeilen zu kommen, wäre ein ganz besonderer Erfolg“, sagt Landrätin Anita Schneider. Wolfgang Schuster ruft dazu auf, sich bei der Abstimmung zu beteiligen: „Geben Sie dem Lahnwanderweg Ihre Stimme!“

Der Lahnwanderweg führt über rund 290 Kilometer von der Lahnquelle im Rothaargebirge (Nordrhein-Westfalen) durch Hessen bis zur Mündung bei Lahnstein (Rheinland-Pfalz). Seit Dezember 2013 ist er als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zertifiziert. Wanderer können je nach Geschmack verwunschene Landschaften im oberen Lahntal, weite Auenlandschaften im mittleren Lahntal oder das wildromantische untere Lahntal genießen. Bis zum 30. Juni kann abgestimmt werden – per Internet, Fax oder Postkarte. Unter allen gültigen Wahlstimmen verlost das Wandermagazin wertvolle Sachpreise, zum Beispiel GPS-Geräte, Wanderschuhe, Rucksäcke, Ferngläser, Trekkingstöcke, Wanderhosen und andere Wanderausrüstung. Seit 2003 zeichnet das Wandermagazin Deutschlands schönste Wanderwege aus. Seit 2013 entscheidet das Publikum, wer von den nominierten Wegen in den beiden Kategorien ‚Tagestouren‘ und ‚Weitwanderwege‘ das Treppchen erreicht. Konkurrenten des Lahnwanderwegs in der Kategorie Weitwanderwege sind in diesem Jahr der Eifelsteig (Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz), der Neckarsteig (Baden-Württemberg und Hessen), der Goldsteig (Bayern) und der Oberlausitzer Bergweg (Sachsen).

Jetzt braucht der Lahnwanderweg Ihre Stimme und so wird gewählt: Unter www.wandermagazin.de/wahlbuero ist das Wahlbüro freigeschaltet. Bis zum 30. Juni 2015 können Sie für Ihren Lieblingsweg wählen. Auch eine Stimmabgabe per Post oder Fax ist möglich. Post: W&A Marketing & Verlag GmbH, Redaktion Wandermagazin – Wahlbüro, Rudolf-Diesel-Straße 14, 53659 Niederkassel; Faxnummer: 0228-45951-99. Alle Informationen zum Lahnwanderweg von der Quelle bis zur Mündung inkl. Tourenplaner finden Sie unter www.lahnwanderweg.de